Kunstprofil der Realschule in der Glemsaue Ditzingen

Umfassenden Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler

Im Kunstunterricht lernen die Schülerinnen und Schüler sich gestalterisch kreativ auszudrücken. Die Förderung zum ganzheitlichen und kreativen Denken und Handeln trägt zu einer umfassenden Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler bei. Es ist heutzutage wichtig, dass die Heranwachsenden, die täglich mit Bildern überflutet werden, qualitative Unterschiede zwischen Realität und simulierten Welten erkennen, darüber urteilen und Manipulationen ausweichen können. Im Fach Kunst lernen sie in den Schritten Wahrnehmen, Gestalten und Reflektieren, sich mit der eigenen Lebenswert auseinender zusetzen und sich gestalterisch kreativ auszudrücken.

Der Unterricht beinhaltet die Themenbereiche des Faches Kunst nach dem neuen Bildungsplan 2004 

  • Erleben und Darstellen
  • Kommunikation und kulturelles Bewusstsein
  • Raum, Aktion, Interaktion
  • Mensch und Lebenswelt

Diese Bereiche werden mit dem Einsatz vielfältiger Arbeitstechniken und Verfahrensweisen bildnerisch zum Ausdruck gebracht.