Berufsinformationsmarkt...

... im Rahmen des BORS Projekts (BerufsOrientierung an RealSchulen)

Für die Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse ist die Berufsorientierung ein zentrales Thema im gesamten Schuljahr. Der Berufsinformationsmarkt ist eine von zahlreichen Hilfestellungen für die Neuntklässler unserer Schule, um sich über Berufe und Ausbildungsgänge zu informieren.

Der Berufsinformationsmarkt findet regelmäßig im Januar oder Februar in den Räumen des Schulzentrums statt, organisiert im Rahmen des BORS-Projekts (BerufsOrientierung an RealSchulen). Er ermöglicht den Schülern einen kleinen Überblick über Ausbildungsbetriebe, deren Ausbildungsangebot und deren Erwartungen an die Bewerber. Insbesondere die persönlichen Kontakte zu potentiellen Anbietern von Ausbildungsplätzen spielen hierbei eine wichtige Rolle.

Die Zahl der beteiligten Firmen liegt zwischen 12 und 20 - bei vielen der Firmen gehört unserer Berufsinformationsmarkt bereits zu den fest eingeplanten Terminen, weshalb wir sie jedes Jahr aufs neue wieder begrüßen dürfen.


Weitere Informationen rund um BORS
gibt es in der Rubrik "Schüler".